Schöck Bauteile GmbH in 500 Zeichen Die Schöck Bauteile GmbH ist ein Unternehmen der weltweit tätigen Schöck Gruppe mit 13 internationalen Vertriebsstandorten und 750 Mitarbeitern. Der Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung, Produktion und Vermarktung einbaufertiger Bauteile, die ein Teil der Statik sind und einen hohen bauphysikalischen Nutzen haben, wie beispielsweise die Minimierung von Wärmebrücken oder die Vermeidung von Trittschall im Gebäude. Hauptprodukt ist der Schöck Isokorb®.
Angebote für StudentInnen Praktika?
Abschlussarbeiten?
Werkstudenten?
Trainee-Programm?
Direkteinstieg?
Promotion?
Duales Studium?
Nichtakademisches Fachpersonal?

Schöck Bauteile GmbH

Firmenprofil

Allgemeine Informationen
Branche
Bauteile-Zulieferer

Bedarf an HochschulabsolventInnen
Circa 10-15 AbsolventInnen/Jahr

Fachrichtungsschwerpunkte
Architektur, Bauingenieurwesen, Bauphysik, Informatik, Kommunikationswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftswissenschaften etc.

Produkte und Dienstleistungen
Bauteile und Systemlösungen für Wärme- und Trittschalldämmung, Bewehrungstechnik und Schalungstechnik

Anzahl der Standorte


Anzahl der MitarbeiterInnen
Deutschland: 600
Weltweit 770

Jahresumsatz
158,8 Mio.Euro (Stand: 31.12.2016)

Einsatzmöglichkeiten
Anwendungstechnik, Controlling und Finanzen, IT, Marketing und Vertrieb, Produktentwicklung, Produktmanagement, Prozessmanagement, Qualitätswesen, Supply Chain Management, Technischer Support, etc.

Einstiegsprogramme
Direkteinstieg

Mögliche Einstiegstermine
Jederzeit

Auslandstätigkeit
Gegebenenfalls innerhalb eines Projektes

Einstiegsgehalt für Absolventen
VB

Warum bei „Schöck Bauteile GmbH“ bewerben
Schöck beweist seinen Mitarbeitern jeden Tag aufs Neue, dass niemand eine Nummer ist, sondern der Mensch zählt. Die niedrige Fluktuationsrate und die Auszeichnung "Investors in People" sind ein Beleg dafür, dass die Botschaft ankommt. Die unter Mitwirkung der Beschäftigten entwickelte Firmenphilosophie setzt auf das Leitbild des partnerschaftlichen Führens. Schöck Mitarbeiter übernehmen Verantwortung und sind an Entscheidungen beteiligt. Es wird sehr viel Wert auf die Personalentwicklung gelegt: Mitarbeiter- und Orientierungsgespräche, gezielte Trainings- und Entwicklungspläne, Führungstrainings und die Messung von Trainings- und Lernerfolgen gehören zum normalen Arbeitsalltag.



Bewerberprofil

Examensnote (70%)
Studiendauer (70%)
Auslandserfahrung (60%)
Sprachkenntnisse (Englisch) (80%)
Ausbildung/Lehre (50%)
Promotion (10%)
Master (60%)
Außerunivers. Aktivitäten (50%)
Soziale Kompetenz (100%)
Praktika (70%)
Sonstige Angaben

Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, hohes Engagement